CDU Stadt Schweich
CDU Stadt
14:17 Uhr | 16.07.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
CDUPlus

Herzlich Willkommen beim CDU-Stadtverband Schweich
News
22.01.2013, 13:03 Uhr | M. Farsch Übersicht | Drucken
Deutliche Verjüngung im Vorstand der CDU Schweich

In der jüngsten Mitgliederversammlung stellte die CDU Schweich die Weichen für die zukünftige kommunalpolitische Arbeit in der Stadt.

Noch-Vorsitzender Josef Rohr dankte in seinem Rechenschaftsbericht den vielen Ehrenamtlichen, durch deren Einsatz Kommunalpolitik erst möglich wird. Nur mit einem so gut funktionierendem Vorstand sei es überhaupt erst möglich gewesen, die politischen Ziele konsequent zu verfolgen, so Rohr weiter.



Gasthaus Junges, Schweich -

Der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Dr. Jens Rosenbaum und der stellvertretende Vorsitzende der CDU Schweich, Michael Farsch sprachen Josef Rohr ihren Dank aus. Dass Hr. Rohr mehr als 13 Jahre Vorsitzender war, spreche für ihn. Von beiden wurde die Geschlossenheit der Schweicher CDU gelobt - auch dies sei ein Verdienst Rohrs, da er stets Ansprechpartner für alle war.

Rohr gibt zwar den Vorsitz ab, wird aber weiterhin für die CDU im Stadtrat tätig sein.

Im Anschluss daran wurde unter der kompetenten Leitung von Anita Kruppert Lars Rieger (35 Jahre) mit überwältigender Mehrheit zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden gewählt. Herr Rieger arbeitet schon seit einiger Zeit erfolgreich in der CDU Schweich mit. Darüber hinaus ist er der 1. Vorsitzender des CDU/CSU Freundeskreises Luxemburg. Als seine Stellvertreter/in wurden Dagmar Basten-Fey (47) und Michael Farsch (31) gewählt. Komplett wird der Vorstand durch die Beisitzer Joachim Christmann, Günter Gindorf, Wolfgang Holzemer, Renate Kanzler, Patrick Kastner, Petra Klar, Elfriede Lauströer, Karin Maaß und Nils Reh.

Der neue Vorsitzende Lars Rieger bedankte sich bei den Mitglieder für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Er zeigte sich erfreut über die Verjüngung des Vorstandes und die gute Mischung aus erfahrenen Mitgliedern und neuen Aktiven. Damit sei die CDU Schweich für die Vorbereitung der Kommunalwahl 2014 bestens aufgestellt. Unbedingt müsse die Sanierung von Alt-Schweich vorangebracht werden, so Rieger weiter, um dort eine mögliche Fehlentwicklung zu verhindern.

In der anschließenden Diskussionsrunde stand Verbandbürgermeisterin Christiane Horsch Rede und Antwort. Durch sie wurde zugesichert, dass das Freibad Schweich noch in diesem Jahr den Bürgerinnen und Bürgern wieder zur Verfügung steht. Zudem informierte sie die Anwesenden über den Sachstand „Neubau der GS Schweich / Treverer Schule Trier“. Obwohl hier bis zur Realisierung noch viel Arbeit auf Verbandsgemeinde und Stadt zukommen wird, betonte Horsch ausdrücklich, dass eine gefahrlose Verkehrsanbindung der Schulen oberste Priorität habe.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

News-Ticker
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.04 sec. | 17627 Visits